Wie du die Vergangenheit endlich hinter dir lässt

18. Februar 2019

“Du hast deine Kindheit vergessen, aus den Tiefen deiner Seele wirbt sie um dich. Sie wird dich so lange leiden machen, bis du sie erhörst.“ ~Hermann Hesse

Kennst du sie? Unangenehme Gefühle, die dich wie aus dem Nichts immer wieder heimsuchen und deine Welt regelmäßig ins Wanken bringen? Manchmal ganz subtil und kaum sichtbar und dann wieder so laut, das Einsturzgefahr besteht.
Der Ursprung dieser Gefühle liegt in unserer Kindheit. In den Momenten unserer Kindheit, in denen wir uns alleine gefühlt haben. Unsere seelische Wirklichkeit von damals schleicht sich also immer wieder in Form von unserem Inneren Kind in unser Erwachsenen Jetzt. Unser Inneres Kind, das ist die Summe aller kindlichen Prägungen, die Positiven, sowie die Negativen. Aus den positiven Prägungen konnte das Sonnenkind wachsen und in den Momenten negativer Prägungen wurde das Schattenkind geboren. Unser Schattenkind ist es, was uns auch im Erwachsenenalter immer wieder aus der Bahn wirft. Wir haben es in den Keller unseres Unterbewusstsein weggeschlossen, um den Schmerz von damals nicht zu fühlen. Das funktioniert natürlich nicht und so hämmert es auch heute in Form von intensiven Gefühlen gegen die Tür. Deshalb ist es so wichtig, dass wir dem Schattenkind heute endlich das geben, was es so sehr braucht: Anerkennung, Liebe, Nähe und Zuwendung. Damals warst du machtlos, aber heute als Erwachsener kannst du dich um dein Schattenkind kümmern. Es ist endlich nicht mehr alleine.

In der Podcastfolge „Wie du deine Vergangenheit endlich hinter dir lässt“ erfährst du:..
– Wie du zwischen deinem Erwachsenen Ich und deinem Kindheits Ich unterscheidest.
– Welche der 4 psychologischen Grundbedürfnisse in deiner Kindheit vernachlässigt wurden.
– Welche Schutzstrategien du dir angeeignet hast, um den Schmerz von damals nicht mehr zu spüren und warum diese langfristig keine Lösung sind.
– Wie du mit deinem Inneren Kind in Kontakt trittst.
– Wie du dein Schattenkind heilst und deine negativen Glaubenssätze langfristig auflöst.

Much Love,
Deine Sarah

Merke dir die Folge für später auf Pinterest.

Weitere Episoden

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

"Das Leben wird nicht gemessen an der Anzahl der Atemzüge, sondern an der Anzahl der Augenblicke, die uns des Atems berauben." In dieser Podcastfolge wirst du herausfinden, was wirklich wichtig ist im Leben. Hierfür werden wir einen Blick auf die Studie von Bronnie...

Dein Weg zur Erleuchtung

Dein Weg zur Erleuchtung

Erleuchtung - ein großes Wort. So groß, dass wir meinen, sie sei unerreichbar. Dabei liegt die Erleuchtung bereits in dir. Sie ist nichts, für das du besser oder schlauer werden musst. Kein Zustand, den du erlernen musst. Im Gegenteil, die Erleuchtung ist dein...

Wie du Selbstkritik in den Griff bekommst

Wie du Selbstkritik in den Griff bekommst

In dieser Folge dreht sich alles um eine Person, die uns allen bekannt ist: Um unsere innere Kritiker*in. Ganz egal wie unterschiedlich unsere Geschichten auch sein mögen, wir alle haben eine innere Instanz etabliert, die uns ständig daran erinnert, dass wir noch...

Erkenne deinen Wert und vergiss ihn nie wieder

Erkenne deinen Wert und vergiss ihn nie wieder

"Wir Menschen reisen in die Ferne, um zu staunen über die Höhe der Berge, über die riesigen Wellen des Meeres, über die Länge der Flüsse, über die Weite des Ozeans und über die Kreisbewegungen der Sterne. An uns selbst aber gehen wir vorbei, ohne zu staunen." -...