Logo von Sarah Desais Website

Home
Talk
Coach
Write
Speak
Login
Contact

Headerbild für die Podcast Seite mit Sarah Desai und dem Logo
8. April 2019

Schäm dich nicht

Ich schäme mich:
– Gekündigt zu werden und es meiner schwangeren Frau zu sagen
– Keinen Partner zu finden
– Meine Kinder anzuschreien
– Unfruchtbar zu sein
– Von der Schule zu fliegen
– Von meinem Chef vor dem Kunden als Idiot beschimpft zu werden
– Gefragt zu werden in welchem Monat ich bin, obwohl ich gar nicht schwanger bin .

Das sind einige Antworten der Befragten einer Studie zum Thema Scham.
Sie zeigen deutlich, dass wir uns aus Verlegenheit, Schuld oder Erniedrigung schämen.
Scham ist eine universelle Emotion. Wir alle kennen sie und obwohl wir sie alle kennen, fühlen wir uns sehr einsam, wenn wir uns schämen. Wir haben wahnsinnige Angst über unsere Scham zu sprechen und genau deshalb ist sie so machtvoll. Sie ist sogar so machtvoll, dass sie uns körperliche Schmerzen zufügen kann, das belegen aktuelle Forschungen der Neurowissenschaft. .

Die gute Nachricht ist, wir können die Scham entmachten. Scham nährt sich von Isolation. Sobald wir über sie sprechen, verliert sie ihre Macht. Wir merken dann, dass die eigenen Erwartungen an uns selbst, oft übermenschlich sind und es nichts gibt, wofür wir uns schämen müssten.

Nur wenn wir uns selbst nicht totschweigen und zu unserer Geschichte stehen, können wir sie auch zu Ende schreiben und zwar mit dem Ende, das wir uns wünschen.

In dieser Podcastfolge, teile ich fünf Tipps mit dir, wie du deine Scham auflösen kannst.

Much Love,
Deine Sarah

Weitere
Podcastfolgen

Was tun bei Angst und Panikattacken? – Interview mit Peter Beer

Was tun bei Angst und Panikattacken? – Interview mit Peter Beer

Wer unter Panikattacken und Angststörungen leidet, fühlt sich ausgeliefert, ohnmächtig, beschämt. Mein heutiger Interviewgast Peter Beer kennt diese belastenden Ausnahmezustände nur zu gut: Jahrelang kämpfte er selbst gegen Herzrasen, Atemnot und Schlaflosigkeit. Bis...

So heilst du deine Urwunde

So heilst du deine Urwunde

Viele von uns leben ein Leben unter Druck und Angst, anstatt in Liebe und Freude. Warum tun wir das? Die Antwort liegt in unserer Vergangenheit: in unserer Urwunde. In dieser Podcastfolge erfährst du: - Was deine Urwunde ist. - Wie deine Urwunde entstehen konnte. -...

6 Maßnahmen bei emotionaler Überforderung

6 Maßnahmen bei emotionaler Überforderung

Was tun, wenn wir uns in einer emotional überfordernden Situation befinden? In dieser Podcastfolge teile ich 6 Maßnahem mit dir, die dir beim Umgang mit emotionaler Überforderung sofort helfen.   pinterest 2 iconAuf Pinterest merken