up
Zurück

Im Leben gewinnen

Ich habe auch erst vor einigen Jahren begriffen, was genau diese Worte bedeuten.
Wir alle kommen auf dieser Erde, um im Leben zu gewinnen. Oder anders gesagt, wir kommen auf diese Erde und haben bereits gewonnen, dieses Leben! Wir glücklichen!

Dieses Selbstverständnis ein Gewinner zu sein, wird uns dann ziemlich schnell von der Gesellschaft wieder weggenommen. Uns wird gesagt „Du gewinnst nur, wenn du gewisse Dinge erreichst, einen Status hast und bestimmte Parameter erfüllst“
Uns wird gesagt „Du bist ein Verlierer und zwar so lange bis du so bist, wie wir es dir vorgeben.“ Und Verlierer sein fühlt sich scheisse an, deshalb versuchen wir dann all diese Vorgaben zu erfüllen. Aber weil unsere Ziele und Wünsche dann nicht mehr unsere eigenen sind, können sie uns, selbst wenn wir sie erreichen und verwirklichen, nicht zum Gewinner machen.
Im Gegenteil, sie machen uns um Verlierer. Zum Verlierer unserer wertvollsten, nicht erneuerbaren Ressource, unserer Lebenszeit. .

Um im Leben zu gewinnen musst du nichts weiter tun, als dich zu erinnern. Daran zu erinnern, dass du den Hauptgewinn schon längst gezogen hast. Daran, dass du schon längst ein Gewinner bist. Öffne deine Augen für dieses Wahnsinnsgeschenk namens Leben und erlaube dir es so bedeutungsvoll wie möglich zu leben. Erlaube dir, deine eigenen Ziele zu verfolgen, dein eigenes Glück zu suchen und zu finden. In den großen und in den kleinen Momenten. Mehr zum Thema “Im Leben gewinnen“ erzähle ich in der aktuellen Podcastfolge.

Much Love,
Deine Sarah

Melde dich an für den wöchentlichen Mindful Newsletter an

Werde Teil der #EineLiebe Community

Lass dich inspirieren auf:
Pinterest, Facebook, Instagram

Weitere Episoden

Feature Post

Überforderung auflösen mit Michael „Curse“ Kurth (Teil 2)

Feature Post

Wie du dir den Weg freiräumst

Feature Post

Veränderung leicht gemacht

Feature Post

So wird dir egal, was andere von dir denken