up
Zurück

Werde (dir) selbstbewusst

Kritik an der eigenen Person, ist die wohl härteste Form der Selbstgeisselung und obwohl wir das alle wissen, beherrschen wir sie alle meisterhaft.
Unseren eigenen Wert anzuerkennen, uns selbst zu schätzen, für wer wir sind und das auch zu zelebrieren, damit hingegen tun wir uns sehr schwer. Dabei ist Bescheidenheit an dieser Stelle eine falsche Tugend.

In dieser Folge erfährst du:
• Warum es so wahnsinnig wichtig ist, dass du dein eigener bester Freund bist, der dich schätzt und feiert.
• Wie du ein positives Selbstbild aufbaust.
• Und wie genau dir diese positive Haltung dabei hilft, negative Gedanken und Situationen schnell aufzulösen.

Much Love,
Deine Sarah

Melde dich an für den wöchentlichen Mindful Newsletter an

Werde Teil der #EineLiebe Community

Lass dich inspirieren auf:
Pinterest, Facebook, Instagram

Weitere Episoden

Feature Post

Auf der Suche nach dem, was zählt – Interview mit Edith & Eric Stehfest (Teil 2)

Feature Post

Wie du dein Hobby zum Beruf machst – Interview mit Namika

Feature Post

Lass dich nicht unterkriegen – Interview mit Peter Beer

Feature Post

So wirst du deine Unzufriedenheit los