Sarah Desais Siegel Logo mit den Worten Speakerin, Autorin und Coach
Sarah Desais Siegel Logo mit den Worten Speakerin, Autorin und Coach

Home
Talk
Coach
Write
Speak
Login
Contact

Headerbild für die Podcast Seite mit Sarah Desai und dem Logo
25. Juni 2018

Wie du den ersten Schritt Richtung Veränderung gehst

In dieser Podcastfolge erfährst du, warum Veränderung den ersten Schritt braucht und wie du diesen ersten Schritt gehen kannst.
Wir alle wünschen uns in verschiedenen Phasen unseres Lebens Veränderungen, aber anstatt ins Tun zu kommen, bleiben diese Veränderungen viel zu oft Zukunftsszenarien in unserem Kopf. Glück wird somit ein Hirngespinst und keine Realität, was natürlich Frust schafft. Dabei braucht es für Veränderung in erster Linie nur eins: Den ersten Schritt. Veränderung ist nicht der eine große Schritt irgendwann in der Zukunft, der uns auf einen Schlag glücklich macht. Veränderung fängt heute an, mit dem ersten kleinen Schritt von vielen.
In der Folge werde ich dich durch die Dickens Methode von Tony Robbins begleiten, die dir Antrieb für deinen ersten Schritt gibt.

Much Love,
Deine Sarah

Weitere
Podcastfolgen

So findest du heraus, was du willst

So findest du heraus, was du willst

Wer bin ich? Was will ich? Dies sind die großen Fragen des Lebens, die uns umtreiben. Diese Fragen erscheinen uns oft zu groß, um eine konkrete Antwort darauf geben zu können. Und genau da liegt oft das Dilemma: Wir sehnen uns so sehr danach, zu wissen wer wir sind,...

So kannst du Scham überwinden

So kannst du Scham überwinden

Wie oft schämst du dich, obwohl du dich eigentlich überhaupt nicht schämen müsstest? Wie oft sagte du nicht deine Meinung, versteckst dich oder opferst sogar deinen authentischen Lebensentwurf, aus Angst dafür diskreditiert zu werden? Wie oft stehst du nicht für dich...

So hören wir auf, uns auszubrennen

So hören wir auf, uns auszubrennen

Fühlst du dich manchmal ausgebrannt? Kennst du die körperliche und geistige Erschöpfung, sowie das Gefühl abgeschnitten von dir selbst zu sein? Bei manchen von uns kann dieser Zustand so weit gehen, dass wir uns immer weiter von uns selbst und unseren Bedürfnissen...