Logo von Sarah Desais Website

Home
Talk
Coach
Write
Speak
Login
Contact

7. Mai 2018

Wie du dich glücklich, zufrieden und erfolgreich denkst

Hast du dich schonmal gefragt, warum die Leben von Menschen, deren Außenwelt und Umstände gleich sind, trotzdem so unterschiedlich verlaufen?
Warum ist der eine glücklich, warum der andere nicht. Warum erzielt der eine aussergewöhnliche Leistung und der andere quält sich jeden Tag zu einem Job, auf den er eigentlich keine Lust mehr hat. Der Unterschied liegt in ihrer Art zu denken. Wir erschaffen unsere Realität durch die Gedanken, die wir in unserem Unterbewusstsein abspeichern. Stell dir dein Unterbewusstsein, wie einen Garten vor: Du bist der Gärtner. Du pflanzt den Samen deiner Gedanken in den Boden deines Unterbewusstseins. Die Art und Qualität des Samens hängt von deinen Denkgewohnheiten ab. Was immer du einpflanzt wird wachsen. Deshalb pflanz schöne Dinge ein. Gute Gedanken. Zufriedene Gedanken.
Glückliche Gedanken. Liebenswerte Gedanken dir selbst gegenüber.
Setz das in den Nährboden deines Unterbewusstseins, was du haben willst und du wirst genau das ernten. Wie genau du positive Gedanken in dein Unterbewusstsein pflanzt und welche konkreten Methoden dir hierbei helfen, erfährst du in dieser Podcastfolge.

Much Love,
Deine Sarah

Auf Pinterest merken.

Weitere Episoden

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

"Das Leben wird nicht gemessen an der Anzahl der Atemzüge, sondern an der Anzahl der Augenblicke, die uns des Atems berauben." In dieser Podcastfolge wirst du herausfinden, was wirklich wichtig ist im Leben. Hierfür werden wir einen Blick auf die Studie von Bronnie...

Dein Weg zur Erleuchtung

Dein Weg zur Erleuchtung

Erleuchtung - ein großes Wort. So groß, dass wir meinen, sie sei unerreichbar. Dabei liegt die Erleuchtung bereits in dir. Sie ist nichts, für das du besser oder schlauer werden musst. Kein Zustand, den du erlernen musst. Im Gegenteil, die Erleuchtung ist dein...

Wie du Selbstkritik in den Griff bekommst

Wie du Selbstkritik in den Griff bekommst

In dieser Folge dreht sich alles um eine Person, die uns allen bekannt ist: Um unsere innere Kritiker*in. Ganz egal wie unterschiedlich unsere Geschichten auch sein mögen, wir alle haben eine innere Instanz etabliert, die uns ständig daran erinnert, dass wir noch...

Erkenne deinen Wert und vergiss ihn nie wieder

Erkenne deinen Wert und vergiss ihn nie wieder

"Wir Menschen reisen in die Ferne, um zu staunen über die Höhe der Berge, über die riesigen Wellen des Meeres, über die Länge der Flüsse, über die Weite des Ozeans und über die Kreisbewegungen der Sterne. An uns selbst aber gehen wir vorbei, ohne zu staunen." -...