up
Zurück

Wie du deinen Weg in ein erfülltes Leben gehen kannst

Wir können uns gar nicht oft genug daran erinnern, dass das möglich ist, ein erfülltes Leben zu führen. Dass es sogar das Natürlichste auf der Welt ist. Weil wir frei sind. Zum Glück auf jeden Fall die meisten von uns hier. Wir können unsere freie Meinung äußern, die Welt bereisen, uns täglich neu erfinden, uns selbst verwirklichen.
Aber die Betonung liegt hier eben auch nur auf können. Weil wir tun es viel zu selten. Frei sein beutetet nämlich noch lange nicht, das wir wissen, was wir mit dieser Freiheit anfangen sollen. Wirklich das zu machen, was wir wollen. Uns die Frage beantworten zu können: Wer bin ich ich eigentlich und was will ich?
Das scheint zugegebenermaßen auch erstmal eine ziemlich große Frage zu sein. Aber für uns alle gibt es hier eine universelle Antwort. Wir wollen uns selbst Ausdruck verleihen. Jeder von uns ist ein Kreativer, der sich ausdrücken will.
Wir alle haben eine ganz klare innere Stimme, von dem was wir wollen in diesem Leben und wofür wir stehen. Und dieser Stimme gilt es Ausdruck zu verleihen, um die Person zu werden, die wir sein wollen.
Hierbei helfen uns die sogenannten Erfüllungsgehilfen.
In dieser Podcastfolge erfährst du, wie du deine persönlichen Erfüllungsgehilfen identifizierst und in dein Leben integrierst.
Am Ende der Folge führe ich dich durch das Rad des Lebens, eine wertvolle Übung aus dem Coaching. Diese Übung hilft dir dabei, dein erfülltes Leben zu visualisieren und auch direkt in die Umsetzung zu gehen.

Much Love,
Deine Sarah

Melde dich an für den wöchentlichen Mindful Newsletter an

Werde Teil der #EineLiebe Community

Lass dich inspirieren auf:
Pinterest, Facebook, Instagram

Weitere Episoden

Feature Post

Hör auf zu kämpfen und schließ Frieden – Meditation

Feature Post

Deine 10 Minuten Erste Hilfe Meditation

Feature Post

So wirst du deine Unzufriedenheit los

Feature Post

Toxische Beziehungen erkennen, heilen und auflösen