up
Zurück

Warum Nichtstun wichtig für deine Selbstverwirklichung ist

Wir alle haben ihn schon 1000 mal gesagt, den Satz „Ich muss das jetzt tun“.
Sinngemäß bedeutet dieser Satz in den meisten Fällen „Ich würde ja gerne Zeit für mich haben, aber ich muss jetzt arbeiten.“
In dieser Folge erfährst du, warum du diesen Satz gerne umdrehen darfst in die Frage „Muss ich das jetzt tun?“ und warum du kein schlechtes Gewissen haben musst, wenn deine Antwort „Nein“ lautet.

Im Gegenteil, denn Nichtstun ist wichtig. Nichtstun hilft dir:
– Dich selbst zu verwirklichen
– In deine Kraft zu kommen
– Dich mit deinen Fähigkeiten zu verbinden
– Und kreativ zu denken

Much Love,
Deine Sarah

Melde dich an für den wöchentlichen Mindful Newsletter an

Werde Teil der #EineLiebe Community

Lass dich inspirieren auf:
Pinterest, Facebook, Instagram

Weitere Episoden

Feature Post

Auf der Suche nach dem, was zählt – Interview mit Edith & Eric Stehfest (Teil 1)

Feature Post

10 Tipps für mehr Lebensfreude – Teil 2

Feature Post

Du bist nicht alleine

Feature Post

Der Weg raus aus dem Lebenstief