up
Zurück

Vertrau Dir

Vertrauen ist eine der kraftvollsten Ressourcen, die wir besitzen.
Wenn wir auf diese Welt kommen, haben wir alle dieses sogenannte Urvertrauen. Aber im Laufe unserer Kindheit fangen wir an wir an Ängste anderer zu übernehmen und eigene zu entwickeln.
Über Generationen haben wir suggeriert bekommen: Das Leben ist ein Kampf. Du musst dich anstrengen, um dazuzugehören. Und dieser Glaubenssatz führt bei uns allen zu der Angst, nicht gut genug zu sein und scheitern zu können. Diese Angst macht ne Menge kaputt und schürt alles andere als Vertrauen.

Aus dieser Denke müssen wir raus. Wir alle. Die ist nicht mehr zeitgemäß und macht uns alle fertig.
Wir müssen wieder hin zu einer lebensbejahenden Haltung zu uns selbst, zu unserem Leben, zu der Welt. Und die, die finden wir am einem einzigen Ort. In uns selbst.
Diese bejahende Haltung, dieses Vertrauen in uns, ins Leben, die trägt jeder von uns in sich. Die ist noch da. Die ist im Grunde genommen unser natürlicher Zustand, bevor wir zugemüllt wurden mit dem ganz anderen Mist.

Das Leben ist im Fluß. Mal fließt es rechts herum, mal links herum, mal so wie geplant, mal ganz anders, mal so wie wir es uns wünschen und ja, manchmal genau in die entgegengesetzte Richtung. Und wir, wir dürfen uns mitbewegen, mitfließen.
Und um zu fließen, müssen wir uns mit unserem Vertrauen in uns selbst connecten.
In der neuen Podcastfolge „Vertrau dir“ erfährst du, wie du wieder Zugang zu deinem Vertrauen findest.
Zu dem Wissen, dass du jeder Herausforderung des Lebens gewachsen bist. Zu dem Wissen, dass das Leben nicht anstrengend ist, sondern eine unerschöpfliche Fülle von Möglichkeiten, die nur darauf warten, von dir ergriffen zu werden.

Much Love,
Deine Sarah

Melde dich an für den wöchentlichen Mindful Newsletter an

Werde Teil der #EineLiebe Community

Lass dich inspirieren auf:
Pinterest, Facebook, Instagram

Weitere Episoden

Feature Post

Auf der Suche nach dem, was zählt – Interview mit Edith & Eric Stehfest (Teil 1)

Feature Post

Wie du dein Hobby zum Beruf machst – Interview mit Namika

Feature Post

Heute nicht morgen! Wie du aufhörst, Dinge aufzuschieben

Feature Post

Meditation für innere Ruhe