up
Zurück

Nie mehr Opfer sein

Wir können vielleicht nicht immer beeinflussen, was uns passiert, aber immer, wie wir darauf reagieren. Diese Freiheit kann uns niemand nehmen. Es ist wichtig, uns genau an diese Freiheit zu erinnern. Tun wir das nicht, fühlen wir uns dem Leben und anderen Menschen ausgeliefert. Der Fachbegriff aus der Psychologie hierfür ist erlernte Hilflosigkeit.
Wir meinen dann, das Leben würde uns einfach passieren und wir könnten nichts daran ändern. So wird dann aus der Opferrolle schnell eine selbsterfüllende Prophezeiung.

Deshalb ist es so wichtig, dass wir uns unserer Verantwortung für uns selbst bewusst werden. Ohne deine Erlaubnis, kann dich nichts und niemand traurig machen, verletzen oder schlecht fühlen lassen. Du bist keine Marionette, die an Fäden hängt und von anderen Menschen oder von Umständen gelebt wird. You are your own person. Zu jederzeit kannst du dein Leben in die Hand nehmen. Immer und immer wieder.

In dieser Podcastfolge teile ich 5 Tipps mit dir, die dir dabei helfen, dich aus der Hilflosigkeit zu befreien und dir dein Leben zurückzuholen.

Much Love,
Deine Sarah

Melde dich an für den wöchentlichen Mindful Newsletter an

Werde Teil der #EineLiebe Community

Lass dich inspirieren auf:
Pinterest, Facebook, Instagram

Weitere Episoden

Feature Post

Wie du entspannt mit Kritik umgehst

Feature Post

Achtsamkeit – Glaub nicht alles was Du denkst

Feature Post

50 gute Fragen für 2019 – Interview mit Michael ‚Curse‘ Kurth (Teil 2)

Feature Post

Bewusstheit – Experteninterview mit Christian Bischoff