Logo von Sarah Desais Website

Home
Talk
Coach
Write
Speak
Login
Contact

Headerbild für die Podcast Seite mit Sarah Desai und dem Logo
25. Januar 2021

Meditation zum Aufwachen

Die Buddhisten sagen, jeden Morgen bekommen wir ein neues Leben geschenkt.
In dieser Meditation zum Aufwachen lade ich dich ein, genau dieses Geschenk zu empfangen und zu zelebrieren. Außerdem wirst du dir in der Meditation eine Intention für den Tag setzen, die dir dabei hilft, den restlichen Tag nach deinen Wünschen und Bedürfnisse zu erschaffen und zu gestalten. Denn morgens ist unser Geist am aufnahmefähigsten und unsere Sinne sind besonders geschärft. Wenn wir diese wertvolle Zeit des Tages bewusst nutzen, dann kann dies die Qualität unseres gesamten Tagesverlaufes steigern und uns dabei helfen, mit den körperlichen und psychischen Anforderungen des Tages gelassener umzugehen.

Weitere
Podcastfolgen

So gewinnst du dein Urvertrauen zurück

So gewinnst du dein Urvertrauen zurück

Wenn wir als Babys diese Welt betreten, dann haben wir alle eins gemeinsam: Urvertrauen. Und es gibt noch etwas, das wir alle teilen: Den Verlust unseres Urvertrauens im Laufe unseres Lebens. Die Konsequenz dieses Verlustes ist, dass wir ein Leben im ständigen...

Hör auf, dich schlecht zu reden!

Hör auf, dich schlecht zu reden!

Wir sind Meisterinnen und Meister im „uns selbst schlecht reden“! Wir sind sogar so gut darin, dass wir selbst oft gar nicht mehr mitbekommen, wie schlecht wir mit uns sprechen und welche inneren und äußeren Prozesse diese Umgangsweise in Gang setzt. Wir fühlen uns...

Wie du Großes bewirken kannst – Interview mit Serayi

Wie du Großes bewirken kannst – Interview mit Serayi

"Was kann ich schon ausrichten?“ kennst du diesen oder ähnliche Gedanken? Was, wenn ich dir sage „Du kannst Großes bewirken! Das ist ganz sicher.“ In dieser Podcastfolge spreche ich mit der Bestsellerautorin, Köchin und erfolgreichen Unternehmerin Serayi, wie sie ihre...

Du musst dir nichts beweisen

Du musst dir nichts beweisen

Wie oft hast du das Gefühl anderen, aber vor allem dir selbst, etwas beweisen zu müssen? Wie oft setzt du dich genau damit selbst unter Druck? Wie oft beraubst du dich dadurch all der Erfolge, die du bereits erzielt hast? Wie oft verdunkelst du dir dadurch einen...