Sarah Desais Siegel Logo mit den Worten Speakerin, Autorin und Coach
Sarah Desais Siegel Logo mit den Worten Speakerin, Autorin und Coach

Home
Talk
Coach
Write
Speak
Login
Contact

Headerbild für die Podcast Seite mit Sarah Desai und dem Logo
23. August 2021

joyful living – Das Fundament für ein glückliches Leben

Der Philosoph Epikur hat das, was wir für ein leichtes und freudiges Leben brauchen, als Ataraxie bezeichnet.
Ataraxie bedeutet Seelenruhe. Aber was hat es mit Seelenruhe eigentlich auf sich? In Essenz bedeutet Seelenruhe, dass deine Seele auf deiner Seite ist. Dass du bei dir bist.

Ganz oft sind wir aber genau das in unserem Alltag nicht. Statt bei uns zu sein, hetzen wir uns ab. Wir rackern uns ab. Wir reiben uns auf. Von einem Ziel zum nächsten. Von einem To Do zum nächsten. Von einem Anspruch zum nächsten. Wir rennen hin und her zwischen den Erwartungen anderer und unseren eigenen.
Und so verlieren wir Tag für Tag an Seelenruhe.

Die gute Nachricht ist: Das muss nicht sein. Wir können uns unsere Seelenruhe zurückholen und das ist gar nicht schwer. Im Gegenteil. Das Motto lautet: Weniger ist mehr.

In dieser Podcastfolge erwarten dich 5 Prinzipien, die dich dabei unterstützen in Seelenruhe zu leben.
Wenn wir diese 5 Prinzipien in unserem Alltag leben, dann bauen wir Tag für Tag das Fundament für unser glückliches Leben

– Achtsamkeit
– Wohlwollen
– Geduld
– Präsenz
– Hingabe

Was genau diese 5 Prinzipien bedeuten und wie du sie mit Leichtigkeit in deinen Alltag integrierst, das erfährst du in dieser Podcastfolge.


Weitere
Podcastfolgen

Erkenne und heile deine Mutterwunde

Erkenne und heile deine Mutterwunde

In dieser Podcastfolge wirst du deine Mutterwunde (wenn vorhanden) aufdecken und die ersten Schritte in Richtung Heilung gehen. Vielen von uns ist gar nicht bewusst, dass unsere Mutterwunde der Samen ist für z.B. ein geringes Selbstwertgefühl, Scham,...

So schließt du Frieden mit dem, was dich an dir selbst stört

So schließt du Frieden mit dem, was dich an dir selbst stört

Kennst du das? Eigentlich ist alles gut, aber eben nur eigentlich. Statt zufrieden mit uns zu sein, stört uns ziemlich viel an uns und unserem Leben. Ganz egal, was wir auch tun, wie wir aussehen, wer wir auch sind oder was wir auch alles erreicht haben, unser Geist...