Logo von Sarah Desais Website

Home
Talk
Coach
Write
Speak
Login
Contact

Headerbild für die Podcast Seite mit Sarah Desai und dem Logo
4. März 2019

Glaub an dich

Kennst du das Gefühl immer und immer wieder an dir selbst zu zweifeln? Zu denken, eigentlich kann ich nichts, selbst wenn alle Fakten was ganz anderes belegen? Für diese Art der Selbstzweifel gibt es einen Fachbegriff, das sogenannte Imposter Syndrom. Wir zweifeln so sehr an uns, dass wir mit der ständigen Angst leben, dass auch andere unser Unzulänglichkeit bemerken könnten. Deshalb meinen wir, wir könnten uns keine Fehler leisten und werden sogenannte „Überperformer“, leider zu unseren Ungunsten. Denn wir halten uns auf! Halten uns auf damit, jeden unserer Schritte zu überprüfen, wie z.B. jede Email noch gefühlte 100 Mal auf Fehler durchzulesen, bis wir sie endlich wegschicken. Das raubt Zeit. Wertvoll Zeit, die du in deine wirklichen Fähigkeiten, in dein wertvolles Wirken investieren könntest!
Der amerikanische Bildungsforscher Kevin O. Cokley von der University of Texas hat kürzlich in einer Studie beschrieben, dass vor allem Menschen die Diskriminierung ausgesetzt sind unter dem Imposter Syndrom leiden. Diskriminiert werden wir aufgrund unserer Hautfarbe, unseres Glaubens, unserer sexuellen Orientierung, unseres Geschlechts, unseres Familienstandes, unseres sozialen Milieus, unserer Herkunft uvm. Die meisten von uns leiden also in dem ein oder anderen Kontext unter Diskrimierung. Um so wichtiger ist es, dass wir zu einander halten, einander dabei unterstützen Zweifel abzulegen, an uns selbst zu glauben und zu strahlen! Denn jeder von uns hat so viel zu geben.

Übrigens: der erste Schritt Zweifel und Ängste abzulegen, ist offen über sie zu sprechen, denn so nehmen wir ihnen die Macht über uns.
Welche Ängste und Zweifel halten dich noch zurück?

Much Love,
Deine Sarah

Weitere
Podcastfolgen

Fühl dich gut!

Fühl dich gut!

Das, was du fühlst, hat einen Ursprung und daher erst einmal auch eine Berechtigung. Verletzungen, Kränkungen und Schmerz sind nicht erst wahr oder berechtigt, wenn sie einen bestimmten Punkt auf einer Skala erreicht haben. Jede*r von uns hat sein eigenes Maß an Leid,...

Erkenne deine Möglichkeiten

Erkenne deine Möglichkeiten

Die Welt um uns herum ist unbeschreiblich groß. Allein unsere Erde ist so weit und divers, dass wir sie ein ganzes Leben lang erforschen können und am Ende doch nur einen kleinen Bruchteil von ihr gesehen haben. Wer auch immer du bist, wo auch immer du gerade stehst...

So gewinnst du dein Urvertrauen zurück

So gewinnst du dein Urvertrauen zurück

Wenn wir als Babys diese Welt betreten, dann haben wir alle eins gemeinsam: Urvertrauen. Und es gibt noch etwas, das wir alle teilen: Den Verlust unseres Urvertrauens im Laufe unseres Lebens. Die Konsequenz dieses Verlustes ist, dass wir ein Leben im ständigen...

Hör auf, dich schlecht zu reden!

Hör auf, dich schlecht zu reden!

Wir sind Meisterinnen und Meister im „uns selbst schlecht reden“! Wir sind sogar so gut darin, dass wir selbst oft gar nicht mehr mitbekommen, wie schlecht wir mit uns sprechen und welche inneren und äußeren Prozesse diese Umgangsweise in Gang setzt. Wir fühlen uns...