Logo von Sarah Desais Website

Home
Talk
Coach
Write
Speak
Login
Contact

Headerbild für die Podcast Seite mit Sarah Desai und dem Logo
30. Mai 2022

Du musst dir nichts beweisen

Wie oft hast du das Gefühl anderen, aber vor allem dir selbst, etwas beweisen zu müssen?
Wie oft setzt du dich genau damit selbst unter Druck? Wie oft beraubst du dich dadurch all der Erfolge, die du bereits erzielt hast?
Wie oft verdunkelst du dir dadurch einen schönen Moment?

Diese Podcastfolge erinnert dich daran, dass es absolut keinen Grund gibt, aus dem du dich unter Druck setzen müsstest. Du wirst erkennen, warum es kontraproduktiv ist, dir selbst etwas zu beweisen und dass ein entspannter Umgang mit dir selbst, dich viel schneller zum gewünschten Ergebnis führt.

+++
Hier geht es zu meinem neuen Buch „Du bist mehr als genug – Erkenne und nutze deinen Selbstwert“:

Jetzt bei Amazon bestellen

pinterest 2 iconAuf Pinterest merken

Weitere
Podcastfolgen

Fühl dich gut!

Fühl dich gut!

Das, was du fühlst, hat einen Ursprung und daher erst einmal auch eine Berechtigung. Verletzungen, Kränkungen und Schmerz sind nicht erst wahr oder berechtigt, wenn sie einen bestimmten Punkt auf einer Skala erreicht haben. Jede*r von uns hat sein eigenes Maß an Leid,...

Erkenne deine Möglichkeiten

Erkenne deine Möglichkeiten

Die Welt um uns herum ist unbeschreiblich groß. Allein unsere Erde ist so weit und divers, dass wir sie ein ganzes Leben lang erforschen können und am Ende doch nur einen kleinen Bruchteil von ihr gesehen haben. Wer auch immer du bist, wo auch immer du gerade stehst...

So gewinnst du dein Urvertrauen zurück

So gewinnst du dein Urvertrauen zurück

Wenn wir als Babys diese Welt betreten, dann haben wir alle eins gemeinsam: Urvertrauen. Und es gibt noch etwas, das wir alle teilen: Den Verlust unseres Urvertrauens im Laufe unseres Lebens. Die Konsequenz dieses Verlustes ist, dass wir ein Leben im ständigen...

Hör auf, dich schlecht zu reden!

Hör auf, dich schlecht zu reden!

Wir sind Meisterinnen und Meister im „uns selbst schlecht reden“! Wir sind sogar so gut darin, dass wir selbst oft gar nicht mehr mitbekommen, wie schlecht wir mit uns sprechen und welche inneren und äußeren Prozesse diese Umgangsweise in Gang setzt. Wir fühlen uns...