up
Zurück

So liebst du dich selbst

Eines der wichtigsten Prinzipien im Hinduismus und Buddhismus ist Ahimsa. Ahimsa ist das Prinzip der Gewaltlosigkeit. Das bedeutet, dass wir keinem anderen Menschen oder anderen Lebewesen Leid zufügen. Was wir hierbei aber oft vergessen ist, das Ahimsa immer bei uns selber beginnt.
Deshalb stell dir mal ganz ehrlich die Frage: Bist du dir selbst gegenüber gewaltlos? Gehst du behutsam und liebevoll mit dir selber um? Oder bist du manchmal ganz schön hart zu dir und fügst dir selber Leid zu?

 

Schau dir einfach deine letzten sieben Tage an, um eine Antwort auf diese Fragen zu finden. Hast du dich in der letzten Woche über dein Limit gepusht, hast dich kritisiert oder hast dich selbst auf Liebesentzug gesetzt, weil du eine Aufgabe nicht zu deiner Zufriedenheit erfüllt oder eine Ziel nicht erreicht hast?

 

Solange wir uns selbst keine bedingungslose Liebe entgegenbringen, werden wir immer das Gefühl haben nicht genug zu sein und auch immer einsam sein. Die wichtigste Liebesbeziehung die du führst, ist also die zu dir selbst. Dich selber in jedem Moment lieben zu können, ist das größte Geschenk, dass du dir machen kannst und ein unermesslich großer Schritt in ein glückliches Leben.

 

Deshalb teile ich in dieser Folge meine besten Tipps für mehr Selbstliebe mit dir.

Melde dich an für den wöchentlichen Mindful Newsletter an

Werde Teil der #EineLiebe Community

Lass dich inspirieren auf:
Pinterest, Facebook, Instagram

Weitere Episoden

Feature Post

Fühlen, was du brauchst

Feature Post

4 Gedanken, die dein Leben verändern können

Feature Post

Die Macht deines Warum

Feature Post

Veränderung leicht gemacht